AGE Freiburg
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Jugendhilfe in Corona

Jugendhilfe in Corona

Jugendhilfe in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie trifft uns alle. Doch viele Kinder, Jugendliche und ihre Familien spüren die Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders stark. Die Kinder- und Jugendhilfe bietet in Form von Erziehungshilfen vielfältige Unterstützung.
Erziehungshilfen sind staatliche Leistungen, die Familien und ihre Kinder in schwierigen Lebenssituationen, stationär oder ambulant, unterstützen. In Baden-Württemberg sind etwa 15 000 Fachkräfte in den Erziehungshilfen tätig.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen direkten Einblick, wie Menschen in den Erziehungshilfen die Corona-Pandemie erleben und was ihre Wünsche sind. Hier können Sie auch sehen, was die Fachkräfte mit beherztem Handeln und großem Engagement in den verschiedenen Angeboten leisten.

Wo Kinder und Jugendliche wohnen

Podcast - Haus Nazareth Sigmaringen
Musikvideo - Mariahof Hüfingen mehr...

Wo sich Kinder und Jugendliche in Gruppenangeboten begegnen

"Ich wünsche mir, dass Corona seine Koffer packt und verschwindet"

Ergebnisse einer Online-Umfrage mehr...

Wo Familien (zuhause) unterstützt werden